• Nicole

Stressfreies Silvester für Hunde

Für unsere liebsten Begleiter wird der letzte Tag des Jahres meistens eine stressige Herausforderung. Knallgeräusche am laufenden Band lassen die Welt des Vierbeiners Kopf stehen und Angst und Nervosität bestimmen den Abend und die Nacht.

Auch hier können ätherische Öle helfen und mit ruhigen, entspannenden Eigenschaften die Stresssymptome lindern. Dazu sollte man jedoch unbedingt vertraut mit dem Umgang mit ätherischen Ölen sein, denn eine Überdosierung kann zu Entgiftungserscheinungen wie z.B. Durchfall führen. Die Nasen unserer Hunde sind hoch sensibel - sie riechen ca. 40 Mal mehr als der Mensch. Deshalb kann man die Aromatherapie bei kleinen Tieren mit der eines Babys vergleichen. Weniger ist definitiv mehr!

Um zu Silvester Stress und Nervosität zu mildern eignet sich am besten eine Streichelmassage mit der Kombination aus:


- Lavendel und

- Weihrauch.


Beide Öle haben entspannende Eigenschaften, die den Stresspegel senken und die Emotionen beruhigen. Die richtige Verdünnung ist jedoch auch hier entscheidend. Für einen kleinen Hund verreibt jeweils ein Tropfen beider Öle mit 10 ml (ca. 1 EL) Trägeröl (z.b. fraktioniertes Kokosöl) in eurer Handfläche und streichelt euren Vierbeinern damit den Kopf, Rücken und den Nacken. Bei größeren Hunden könnt ihr jeweils 2-3 Tropfen in 5 ml (ca. 1 TL) verwenden.


Lasst euren Hund jedoch vorher als erstes an der geschlossenen Flasche schnuppern. Dieser Duft reicht den Tieren schon aus, um zu entscheiden, ob sie diesen Geruch mögen oder nicht. Sollten sie Anzeichen der Meidung zeigen, verwendet es bitte nicht. Unsere Tiere wissen instinktiv, welche Gerüche gut für sie sind und welche nicht.

Eine zweite Möglichkeit neben der Streichelmassage ist das Diffusen von Ölen. Geeignet dafür sind Öle wie z.B. Orange, Ylang Ylang und Bergamot. Auch diese Öle haben entspannende Eigenschaften, die in Kombination mit der Streichelmassage aus Lavendel und Weihrauch den Tieren Beruhigung schenken.

Idealerweise macht ihr heute bereits einen Probelauf. In einer Situation, in der euer Hund völlig entspannt da liegt, streicht ihr ihm die o.g. Mischung auf den Rücken. So verknüpft er den Duft der Öle mit dem Zustand völliger Entspannung und kann diese Emotion morgen in Stressmomenten besser abrufen.


Ich wünsche euch einen guten aber vor allem entspannten Rutsch ins neue Jahr!


Viele Grüße Nicole


P.S. Wenn ihr gern noch weitere natürliche Lösungen möchtet, um euren Tieren zu helfen, schreibt mir eine E-Mail an nicole@natürlichewelt.de und ich berate euch gern!


Wenn ihr zum Beispiel gern das dōTERRA Lavendelöl erwerben möchtet, dann könnt ihr das hier tun. Um 25% bei jeder Bestellung zu sparen, kannst du dir dein eigenes unverbindliches Kundenkonto einrichten.

Rechtlicher Hinweis: Diese Website dient lediglich der Aufklärung, aber nicht der Diagnose, Behandlung, Vorbeugung oder Heilung von Erkrankungen, Leiden oder Verletzungen. Die Inhalte ersetzen nicht die medizinische Beratung oder den Arztbesuch. Sie dienen ausschließlich unterstützend der gesundheitlichen Vorsorge. Bitte konsultiere bei Erkrankungen, Beschwerden und Verletzungen deinen Arzt. 
Copyright by